Volkshochschule Vilsbiburg

Informationen zum Kurs:

Kursnummer: G 140
Titel: Mit Autogenem Training entspannt ins Wochenende
Info: Das Autogene Training, entwickelt von Joh.H. Schulz, ist eine Entspannungsmethode, die Körper und Geist darauf trainiert, sich auf eigene Anweisung hin wirkungsvoll zu entspannen. Es ist eine Art Selbsthypnose, bei der man durch die Konzentration auf verschiedene Formeln lernt, sich selbst zu entspannen. Bei regelmäßiger Anwendung lösen sich Verspannungen im Körper und allgemeines Wohlbefinden stellt sich ein. Durch AT wird die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit verbessert und es hat sich auch als sehr wirksam erwiesen bei Nervosität, Stress und Anspannung, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Ängsten (Prüfungsängsten, Phobien), Kopf- und Rückenschmerzen, Blutdruckstörungen und Störungen des Magen-Darm-Traktes.
Wir beginnen mit einfachen Körperwahrnehmungsübungen und lernen Stück für Stück die Bausteine des AT kennen. So erhalten Sie ein wirkungsvolles, jeder Zeit griffbereites Werkzeug, damit Sie Entspannung auch in Ihren Alltag eingebauen können.
Dozent(en): Anita Büchner
Veranstaltungsort: Kindergarten St. Johannes, Frontenhausener Str. 17
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 13.10.2017 - Fr. 17.11.2017
Dauer: 5 Abende wöchtl.
Uhrzeit: 17:00 - 19:00
Kosten: 65,00 €
Max. Teilnehmeranzahl: 10
Zielgruppe: Erwachsene allgemein


Kursort(e):

  • Raumname: Kindergarten St. Johannes, 001
    Straße: Frontenhausener Str. 17
    Ort: 84137 Vilsbiburg
    Bus:
    Bahn:
    Fläche: 63 m2
    Plätze: 0

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Mit Autogenem Training entspannt ins Wochenende" (G 140):

  • Name: Dozent Anita Büchner
    Beruf: Dipl.Sozialpädagogin, Entspannungstrainerin, HP für Psychotherapie

    Alle Kurse des Dozenten:

    • Mit Autogenem Training entspannt ins Wochenende (G 140)

Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Material: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke, Sitzkissen, Gymnastikmatte

Einzeltermine für Kurs "Mit Autogenem Training entspannt ins Wochenende" (G 140):

Datum: Uhrzeit: Raumnr.: Straße: Ort:
Fr. 13.10.17 17:00 - 19:00 Uhr 001 Frontenhausener Str. 17 84137 Vilsbiburg
Fr. 20.10.17 17:00 - 19:00 Uhr 001 Frontenhausener Str. 17 84137 Vilsbiburg
Fr. 27.10.17 17:00 - 19:00 Uhr 001 Frontenhausener Str. 17 84137 Vilsbiburg
Fr. 10.11.17 17:00 - 19:00 Uhr 001 Frontenhausener Str. 17 84137 Vilsbiburg

Seite 1 von 2   Nächste Seite >>


Drucken    Zurück In den Warenkorb legen Anmelden

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender
<< Oktober 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Symbol für eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol für mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen



Für Kurzentschlossene:

  • V 107 - Vortrag: Die Flexirente - Rentenansprüche maximieren
    Beginn: 19.10.2017
  • K 003 - (F)ROH-Kost für Einsteiger
    Beginn: 20.10.2017
  • K 100 - Malkurs - Aquarell für Anfänger, Bilder auf kleinen Formaten
    Beginn: 20.10.2017
  • E 330 - "Kreatives Schreiben" "Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen" (Mark Twain)
    Beginn: 21.10.2017
  • J 100 - Acrylmalerei für Kinder
    Beginn: 21.10.2017

Schwimmkurse

Durch die umfangreiche Sanierung des Hallenbades in der Mittelschule durch die Stadt Vilsbiburg können wir Ihnen leider erst ab Herbst 2018 wieder Schwimmkurse anbieten. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Kontakt

Volkshochschule Vilsbiburg

Stadtplatz 30
D-84137 Vilsbiburg

Telefon: 08741 2503
Fax: 08741 2513
E-Mail:  Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@vhs-vilsbiburg.de
www.vhs-vilsbiburg.de

Musikschule Telefon 08741 91827

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag
8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag
8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag
8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote in gedruckter Form herunterladen:

Leitet Herunterladen der Datei einaktuelles Programm Gesundheitsforum