192K 085 Den Hausgarten angenehm für Nützlinge machen

Beginn Fr., 25.10.2019, 17:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 35,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Hannelore Zech

Ein Naturgarten bringt Farbe, Gezwitscher und viel Interessantes zum Beobachten für den Besitzer. Gibt es viele Blühpflanzen im Garten, so gibt es auch mehr Insekten. Mehr Insekten heißt auch mehr Singvögel. Mehr Vogelgezwitscher bedeutet besseres Pflanzenwachstum, auch unserer Kulturpflanzen. Geht man also eine Kooperation mit der Natur ein, so bekommt man selbst auch besseres Obst und Gemüse und zusätzlich auch mehr Erholungsfaktor im eigenen Paradiesgarten. Doch wie gehe ich vor, wenn mehr Blühendes und Nützlingsbiotope in den Garten sollen. Was macht Sinn, was kann bleiben, was muss weg. Welchen Sinn machen Florfliegen, Marienkäfer, Ohrwürmer, Igel, Meisen und Co.? Und schaut das alles dann auch noch schön aus? Viele dekorative Nützlingsbiotope werden in diesem Kurs gezeigt und erläutert. Dazu wird dann auch noch passendes Buchmaterial vorgestellt und angeboten.




Kursort

VHS 111

Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg

Termine

Datum
25.10.2019
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Stadtplatz 30, VHS, 111