Gesellschaft / Kursdetails

192G 250 Sei einfach Du selbst, und Du wirst unweigerlich erfolgreich sein

Beginn Sa., 21.09.2019, 13:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 50,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Michael Schöffmann

Was also ist das Geheimnis erfolgreicher Menschen? Irgendwie scheint es ihnen zu gelingen, sich selber nicht im Weg zu stehen. Sie lassen sich nicht so leicht aufhalten von Widerständen, Rückschlägen, Zweifeln oder Ängsten. Unerschütterlich und unverdrossen bringen sie das ins Leben, was tief in ihnen als Idee, Faszination, Begabung oder Talent vorhanden ist.
Beim wahren Erfolg, der uns dann auch wirklich glücklich macht und erfüllt, geht es vor allem darum, echt, also wir selbst zu sein. Solange wir noch versuchen, es irgendwelchen anderen recht zu machen, wird es mit dem gewünschten Erfolg nicht klappen. Wir sind dann nämlich gewissermaßen eine „Fälschung“, und die anderen spüren das sehr wohl. Gleichzeitig blockieren wir damit auch, ohne uns dessen bewusst zu sein, den Zugang zu unserem ureigenen schöpferisch – kreativen Potential.
Es geht also darum, wir selbst zu sein, und auch so nach und nach den Mut zu entwickeln, dazu zu stehen. So, wie das Leben uns eben geformt und geschaffen hat. Erst dann kann unsere tiefinnere Seelenkraft uns so stark ergreifen, dass wir eine Vision von uns und unserem Leben entwickeln können, die uns leitet, und die uns schließlich auch zum Erfolg führen wird.
In diesem Seminar werden wir beleuchten, warum wir bisher nicht bereit waren, uns so anzunehmen, wie wir sind, sondern warum wir uns selbst boykottieren und damit das Gelingen unseres Lebensentwurfs verhindern.
Oft genug geht es dabei um einen Menschen aus unserer Vergangenheit, der uns nicht erlaubt hat, so zu sein, wie wir sein wollten. Und oft ist unser Misserfolg sogar so etwas wie eine (verdeckte) späte Rache an diesem Menschen von damals, der uns so sehr gebremst hatte.
Wir werden in diesem Seminar neue Entscheidungen treffen.




Kursort

VHS 201

Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg

Termine

Datum
21.09.2019
Uhrzeit
13:00 - 18:00 Uhr
Ort
Stadtplatz 30, VHS, 201