Kultur / Kursdetails

192V 104 Reisebericht: Der Golf von Neapel und Apulien

Beginn Di., 08.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Hubert Dietrich

Kampanien ist die viertsüdlichste Region des italienischen Festlandes. Wirtschaftlich wichtig ist der Nahrungsmittelsektor, der Weinbau und der Tourismus (vor allem in Neapel, Ischia, die Amalfiküste und Capri). Die Gegend um den Vesuv ist wegen der fruchtbaren Vulkanerde sehr günstig für die Landwirtschaft.
In Apulien, dem Absatz des italienischen Stiefels, stehen reizvolle Hügellandschaften und unberührte Schluchten im Kontrast zu weiten Weinanbaugebieten und Olivenhainen, Mandelbaum- und Zitrusplantagen. Aber auch die Spuren vergangener Kulturen sind nicht zu übersehen. Monumente aus byzantinischer Zeit, unterirdisch angelegte Grotten und Höhlenkirchen, Felsenstädte, Kathedralen und Schlösser, barocke Städte und nicht zu vergessen die kegelförmigen Trullihäuser in Alberobello prägen das Bild.




Kursort

VHS 301

Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg

Termine

Datum
08.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Stadtplatz 30, VHS, 301