/ Kursdetails

192G 850 Entspannungs- und Wellnessmassage beim Hund

Beginn Sa., 14.09.2019, 13:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 80,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Franz Schmalzgruber

Dieser Kurs richtet sich an alle, die ihrem Hund mit einer Massage körperlich und psychisch etwas Gutes tun wollen. Besonders interessant ist er für Besitzer von Arbeits- und Sporthunden, um die stark beanspruchte Muskulatur wieder zu lockern und zu entspannen. Aber auch interessant für Halter von sehr "überdrehten", nervösen, hektischen und ängstlichen Hunden zur Beruhigung und Entspannung.
Massage ist ein wirksames und einfaches Mittel zur Lockerung der Muskulatur und dient deshalb vor allem bei stark beanspruchten Sport- und Arbeitshunden auch der Verletzungsprävention sowie der Linderung möglicherweise vorhandener Schmerzen nach anstrengendem Training oder Einsatz. Sie dient allerdings auch auf psychischer Ebene der Beruhigung und Entspannung sehr aufgeweckter, ängstlicher oder angespannter Hunde und vertieft durch den engen und sanften Kontakt zudem die Bindung zwischen Hund und Halter.
In diesem Workshop erhalten Sie eine Einführung in die Anatomie des Hundes sowie die Wirkungsweise von Massagen. Danach haben Sie die Möglichkeit, die wichtigsten Massagegriffe unter fachkundiger Anleitung und ausreichender Übungszeit zu erlernen und erhalten zudem einige Tipps und Empfehlungen, mit welchen Mitteln Sie die Wirkungsweise der Massage unterstützen und verbessern können. Im Rahmen des Kurses wird generell auf große Praxisnähe und Einbeziehung der Kursteilnehmer Wert gelegt.




Kursort

Paulusberg 1
84149 Velden

Termine

Datum
14.09.2019
Uhrzeit
13:00 - 16:30 Uhr
Ort
Paulusberg 1, Werkstatt, Velden, Paulusberg 1