/ Kursdetails

211E 539 Online: Kalligrafie- Bone Script

Beginn Di., 23.03.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Petra Pusl

Erfunden im Jahr 1972 als Trick um ihre Studenten zu ermutigen, ihre Finger und Handgelenke beim Schreiben mehr zu lösen und sie beweglicher zu machen. Inspiriert von Arthur Bakers Art, Alphabete aufs Papier zu bringen.

Aber auch in vielen historischen Alphabeten war es üblich, die Striche durch "Penmanipulation" zu verändern und interessanter aussehen zu lassen.

Bei diesem Alphabet gilt es, den "Pen-Twist" zu üben. Gemeint ist damit das elegante Drehen des Schreibwerkzeuges zwischen Daumen und Zeigefinger um eine halbe Drehung.
Get the swing, find the beat, calligraphic-dance.
All diese Begriffe meinen das Gleiche: Der Strich wird oben mit 40 Grad Federansatz begonnen, während des Schreibens gedreht und endet wieder elegant mit 40 Grad Auslauf oder Verbindungsstrich zum nächsten Buchstaben.
Der interessante Weißraum (interletter space) zwischen den schwarzen Strichen ist das entscheidende. Die Buchstaben sollen sich berühren wann immer es möglich ist.
Schreib am besten ohne Linien in einer x-Höhe von drei Federbreiten mit einem breiten Schreibwerkzeug deiner Wahl.
Automatic-Pen, Pilot-Parallel-Pen, Wäscheklammer oder Balsaholz, Eisstäbchen, Mundspatel…..alles ist möglich.
Als Farbe eignet sich alles, was flüssig ist. Den größten Kontrast erreichst Du mit Schwarz auf Weiß oder eben umgekehrt.
Die Grundzüge der humanistischen Schrift zu kennen, ist von Vorteil.
Wer die Regeln kennt, kann sie brechen.





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
23.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Zoom-info