Spezial / Kursdetails

191H 303 Klimadialog-Vortrag: E-Mobilität: Ausbau der Elektromobilität im Großraum Vilsbiburg

Beginn Mi., 13.03.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Hr. Straßer Klimaschutz

Die Stadt Vilsbiburg hat sich zum Ziel gesetzt, den Themenkomplex Elektromobilität im Verbund anzugehen. Die Gemeinschaft besteht aus der Stadt Vilsbiburg (Projektleitung), den Gemeinden Aham, Altfraunhofen, Gerzen, Kröning, Schalkham sowie den Marktgemeinden Geisenhausen und Velden/Vils. Die Gemeinden grenzen direkt aneinander an und bieten damit ideale Voraussetzungen für ein vernetztes nterkommunales Elektromobilitätskonzept. Oberstes Ziel war die Entwicklung eines strategische Handlungs- und Ausbaukonzeptes für Ladeinfrastruktur. Die Konzepterstellung erfolgte unter umfassender Akteursbeteilung, unter anderem der ansässigen Firmen vor Ort. Die Ergebnisse werden nun, nach Beratung in den Gemeindegremien, den interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Manuel Gehring vom beauftragten Energiedienstleister badenova aus Freiburg wird Inhalte der Studie und daraus resultierend eine Umsetzungsstrategie für die Gemeinden vorstellen. Das erarbeitete Handlungskonzept dient den Kommunen als Leitfaden im Sinne eines sukzessiv umsetzbaren Planungsinstruments für den Ausbau der Ladeinfrastruktur und flankierenden Maßnahmen.




Kursort

Pfarrbrückenweg 1
84137 Vilsbiburg

Termine

Datum
13.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Pfarrbrückenweg 1, Kolpinggaststätte G´sellnhaus