Spezial / Kursdetails

202G 993 Osteoporose – Prävention, Diagnose und Behandlung Info-Veranstaltung zusammen mit dem Krankenhaus Vilsbiburg im Rahmen des "Gesundheitsforums"

Beginn Mi., 02.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. med. Thomas Lorenz, Leitender Arzt

Unterschreitet die Knochendichte einen bestimmten Wert, wird von Osteoporose gesprochen. Besonders Frauen nach der Menopause sind von der Erkrankung betroffen – Schätzungen zufolge jede siebte Frau zwischen 50 und 60 Jahren. Doch auch Männer können unter Osteoporose, deren Risiko mit zunehmendem Alter rasant ansteigt, leiden. Oftmals bleibt die Erkrankung lange Zeit unbemerkt – bis sie durch Rückenschmerzen, eine Verminderung der Größe oder unerklärliche Schmerzen in den Knochen auffällt. Durch die Abnahme der Widerstandskraft der Knochen gegen äußere Einwirkungen kann es auch ohne Unfälle zu Knochenbrüchen kommen. Im Vortrag erläutert Dr. Thomas Lorenz, wie sich Osteoporose bemerkbar macht und was Betroffene tun können, um Brüchen der Knochen vorzubeugen.




Kursort

VHS 301

Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg

Termine

Datum
02.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Stadtplatz 30, VHS, 301