Spezial / Kursdetails

222G 984 Lakumed: Schlaganfall: Warum bei der Behandlung jede Minute zählt Informationsveranstaltung zusammen mit dem Krankenhaus Vilsbiburg im Rahmen des "Gesundheitsforums"

Beginn Mi., 09.11.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. med. Christian Pehl

Jedes Jahr erleiden rund 250 000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall - besonders Personen über 70 Jahren zählen zur Risikogruppe. Beim Schlaganfall wird die Blutversorgung einer bestimmten Hirnregion unterbrochen, sodass die Gehirnzellen nicht mehr genug Sauerstoff und Nährstoffe erhalten und absterben. Damit Betroffene nach dem Schlaganfall unter möglichst wenigen Folgen leiden, sind ein frühzeitiges Erkennen und eine rasche Therapie entscheidend. Chefarzt Prof. Dr. Christian Pehl spricht über die Symptome, Diagnose und Behandlung eines Schlaganfalles im Krankenhaus Vilsbiburg und stellt die Zusammenarbeit der Stroke Unit mit Neurologischen Kliniken in München-Harlaching und Regensburg im Rahmen des TEMPiS-Projekts vor: Durch die Video-Unterstützung können die Ärzt*innen in Vilsbiburg die Auflösung von Blutgerinnseln vornehmen oder Gefäßverschlüsse entfernen. In bestimmten Fällen kommen Neuroradiolog*innen mit dem Hubschrauber nach Vilsbiburg, um Eingriffe vor Ort vorzunehmen.




Kursort

VHS 301

Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg

Termine

Datum
09.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Stadtplatz 30, VHS, 301