Spezial / Kursdetails

192V 106 Vortrag: Selbstliebe tut gut - Egoismus zerstört

Beginn Do., 10.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Michael Schöffmann

Es ist gar nicht immer so leicht, diese Grenzlinie zu ziehen, zwischen der Selbstliebe auf der einen, und dem Egoismus = der "Ichsucht", auf der anderen Seite.
Am liebsten würden wir es ja gerne jedem recht machen, doch müssten wir uns dafür selbst viel zu oft verleugnen. Wir würden dabei zwangsläufig unsere eigenen Bedürfnisse vernachlässigen. Irgendwann stellen wir dann ernüchtert fest, dass wir selbst auf der Strecke geblieben sind.
Manche retten sich aus diesem Dilemma in den sogenannten "gesunden Egoismus", ohne jedoch dabei zu bedenken, dass Egoismus niemals gesund sein kann. Andere sehen es als tugendhaft an, erst zuletzt an sich selbst zu denken, und opfern sich im Dienst für die anderen auf. Da schwingt wohl oft das religiös geprägte Bild des selbstlosen Märtyrers mit, der mit seinem Leiden die Welt erlöst.
Doch das, was wirklich Erlösung bringt, ist die Balance aus Selbstliebe und Nächstenliebe, denn sie hat gleichermaßen das eigene Wohl und das aller anderen zum Ziel. Wahre Selbstliebe bedeutet, Verantwortung zu übernehmen, für das eigene Wohlergehen, um damit auch das Potential und die Kraft zur Verfügung zu haben, die anderen mit zu unterstützen.




Kursort

VHS 201

Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg

Termine

Datum
10.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Stadtplatz 30, VHS, 201